IMG 7947Die Analyse der Prüfstandsanforderungen wird modellbasiert unterstützt, so dass in Kooperation mit Ihnen ein Lastenheft entsteht, dass Ihren Prüfbedarf optimal abdeckt. Angaben in Pflichtenheften werden für Sie modellbasiert überprüft und unter Berücksichtigung Ihres Prüfbedarfes für Sie bewertet. Damit können wir Ihre hohen Investitionen in neue Prüfstände optimal absichern.

modellbasierte arbeitsweiseDurch unsere Unabhängigkeit bleiben Sie bis zur vollständigen Klärung Ihres Bedarfs frei in der Wahl des optimal zu Ihnen passenden Zulieferers.
Auch nach Bestellung, Lieferung und Inbetriebnahme unterstützen wir Sie bei der Abnahme Ihres neuen Prüfstandes. Auf Basis der Abnahmekriterien, die in der modellbasierten Planungsphase aus Ihrem Prüfbedarf festgelegt wurden, bereiten wir die Abnahme des Prüfstandes für Sie vor und liefern praktische Unterstützung bei der Durchführung.

Aus unserer langjährigen Erfahrungen im technischen Grenzbereich der Prüfstandstechnik können wir Abweichungen zwischen Abnahmekriterium und Messung bewerten und praktikable Lösungsvorschläge unterbreiten.


Wir fühlen uns dafür verantwortlich, dass Ihre Produktentwicklung wieder reibungslos läuft.
Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer · Hybride Antriebstechnik und Simulationstechnik · Dipl. Ing. Gunnar LerchWichmarstrasse 57 · 30890 Barsinghausen · Tel.: 05105 / 66 48 775 · gunnar.lerch@stw.de
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.